<div class="headline">16. / 17. Oktober 2017<br><div class="headline-under">Fachtagung - Suchtprävention Glücksspiel in der Praxis</div><div>

16. / 17. Oktober 2017
Fachtagung - Suchtprävention Glücksspiel in der Praxis

Haus am Dom | Frankfurt am Main

Über uns

Prävention und Spielerschutz im Glücksspiel sind in den vergangenen Jahren verstärkt in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Hierzu liegen mittlerweile aus allen Segmenten des Glücksspielmarktes Konzepte und Praxiserfahrungen vor. Dies betrifft den Bereich der Spielbanken, der Lottogesellschaften, des Automatenspiels in Spielhallen und Gastronomie, und den Bereich der Sportwetten.

Wir laden Sie herzlich ein, im Rahmen der ersten Fachtagung über die Praxis von Spielerschutz- und Präventionskonzepten im Glücksspiel zu reflektieren. Ein vielfältiges Programm mit Fachvorträgen, Diskussionsforen, Impulsreferaten und offenem Erfahrungsaustausch erwartet Sie am 16.-17. Oktober 2017 im Zentrum von Frankfurt am Main. In den ansprechenden Räumlichkeiten des Hauses am Dom möchten wir mit Experten aus Wissenschaft und Forschung, Vertretern der Suchthilfe, Anbietern von Präventionskonzepten und Anbietern von Glücksspielen gemeinsam mit allen interessierten Teilnehmern den Wissens- und Erfahrungsstand zu Prävention und Spielerschutz im Glücksspiel erkunden.

Wir freuen uns, Sie dort im Rahmen der Fachtagung Spielerschutz und Prävention in der Praxis zu begrüßen.

Günther Zeltner
(Geschäftsführer QSVS)
Dr. Henning Brand
(Geschäftsführer Origo)